3. 3-D-Turnier beim BSF Litermont am 02./03.14

Dieses schöne Turnier hat sich mittlerweile schon etabliert und sollte im persönlichen Turnierkalender des Jahres nicht fehlen.
Wie schon in den Vorjahren fühlte man sich als Gast herzlich empfangen und konnte sich bereits freitags mit „Schwenker“ und leckerem Kuchen verwöhnen lassen. Einige Schützen waren schon angekommen und konnten Ihre Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile bequem auf einem Parkplatz am Vereinsgelände abstellen. Eine gewisse Professionalität kann man den „Litermontern“ bezüglich der Turniervorbereitung nicht absprechen, denn für die Gruppeneinteilung war eine schöne Tafel angebracht und bereits mit Namen versehene Holzschildchen mussten lediglich noch bei der Wunschgruppe eingehängt werden. Wer mochte konnte auch auf der großen Wiese auf der die „FITA-Scheiben“ stehen etwas trainieren oder einfach nur in netter Runde etwas klönen.

 

Samstags zu Turnierbeginn, schien es der Himmel erst nicht gut zu meinen, denn bei der Begrüßung regnete es…Das hörte jedoch bald auf und so verteilten sich die vielen Schützen auf die 30 möglichen Startpunkte im weitläufigen Parcoursgelände. Der Litermont war wie jedes Jahr natürlich auch wieder einbezogen, doch die Strecke variierte etwas zu den Vorjahren und so hatte man etwas andere Bereiche und deren Herausforderungen zu meistern. Es wurde an beiden Turniertagen eine 3-Pfeil-Runde, jedoch von unterschiedlichen Abschusspflöcken aus geschossen. Die Wertung hierbei war 20/16/12 bzw. 18/14/10.
Unsere hier teilnehmende Schützin Birgit Trautmann hatte wieder eine gut gelaunte harmonische Gruppe gefunden und somit an beiden Tagen viel Spaß. Neben der Möglichkeit am Vereinshaus waren für das leibliche Wohl noch zwei weiteren Verpflegungsstationen vorbereitet und auch die kostenlosen Wasserstationen zwischendurch fehlten nicht.
Aufgrund diverser Änderungen gegenüber den Vorjahren hatten die Veranstalter erhöhte Kosten zu bewältigen, sodass man dieses Jahr das Startgeld etwas erhöhen musste. Dafür bekam man zu recht sozialen Preisen Speis und Trank, einen Bon für ein kostenloses Getränk und ein Los, mit der Chance einen wertvollen Sachpreis zu gewinnen. Nach der Siegerehrung bei der Birgit für den 3. Platz in der BHR-Gruppe der Damen schon einen Preis entgegennehmen durfte, konnte sie sich bei der Verlosung überdies noch über einen wunderbaren Sitzrucksack freuen, den ihr die Glücksfee „Rosi“ überreichte.

Insgesamt war es wieder mal ein tolles Turnier, in dessen Vorbereitung die „Bogensportfreunde Litermont“, insbesondere „die Leute, die immer helfen“ (und das sind ja, wie man weiß, in jedem noch so großen Verein immer die gleichen…) wieder viel Herzblut gesteckt hatte. Vielen Dank dafür!