1.Sommerturnier der Naturfreunde Walzbachtal am 10.08.14

Völlig überraschend erhielten einige Bogenschützen vor geraumer Zeit eine e-mail mit einer „Einladung in die Wüste…“

Unser Bogenfreund Hans-Gerd Schemmick und die Naturfreunde Walzbachtal hatten ca. 60 Bogenschützen nach Jöhlingen in die „Wüste“ geschickt um dort das 1. Sommerturnier der Naturfreunde Walzbachtal zu schießen.

Professionell ausgeschildert, fand man den Weg dorthin recht gut und so kam man schließlich zu einem Haus im Wald mit Grillstelle, Tischen, Sitzbänken etc., ein paar saftig grüne Wiesen waren von hier aus auch zu erspähen… aber Wüste? Auch das hier herrschende feucht-warme Klima hatte nichts wüstenhaftes und kurzfristig sah es sogar mal nach Regen aus. Die Gegend dort heißt aber nun mal ortsgeschichtlich „Wüste“, nun ja, wir nahmen es wie es ist, und freuten uns an einem schönen kleinen Turnier.


Von unserem Verein nahmen Doris und Jürgen Ahr, Birgit Trautmann, Thomas Helfinger sowie Rita Eckhardt und Andre Schittenhelm an der Wüstentour teil. „Ha-Ge“ und seine Freunde hatten 12 Stationen mit jeweils 2 Zielen im Gelände gestellt, welche zuerst in einer 3-Pfeil-Runde und nach einer gemeinsamen Mittagspause von einem anderen Pflock aus in einer Doppel-Hunter-Runde zu schießen waren. Ein weiter Schuss auf 2 Hirsche über ein Feld machten wohl den meisten etwas Probleme, ansonsten waren die Distanzen moderat, mit Schüssen bergauf- u. bergab, öfter mal schmalen, kleinen oder schräg stehenden Zielen. Auch die manchmal ungünstige Standposition am Pflock erschwerte sauberes Schießen u. Treffen. Die Laufstrecke war nicht weit und so hatten wir am frühen Nachmittag die „Wüste“ hinter uns und man konnte sich nochmal bei Kaffee u. Kuchen oder etwas Deftigem mit Freunden unterhalten und sich über das Neueste in der Bogenszene austauschen. Die Siegerehrung verlief aufgrund der hier vorgesehenen Bogenklasseneinteilung mit Primitivbogen, Langbogen, Trad. Recurve-Bogen, und der Zusammenfassung von technischem Recurvebogen und Compoundbogen ohne Visier, sowie einer Visierbogenklasse etwas durcheinander. Nicht schlimm, denn es war das 1. und somit auch irgendwie ein Test-Turnier, welches bei Fortführung unseren Turnierkalender in Zukunft vielleicht bereichern wird. Man hörte sogar von dem Vorhaben ein 2-Tages-Turnier im Winter in der Wüste auszurichten…Man darf gespannt sein.

Unsere Schützen hatten einen schönen Tag hier und konnten mit den Ergebnissen auch zufrieden sein:

Techn. Recurve blank/Compound blank Klasse

Damen:

Birgit Trautmann Platz 1
Rita Eckhardt Platz 2

Herren:

Thomas Helfinger Platz 3

 

Trad. Recurve Damen:

Doris Ahr Platz 6

Herren:

Andre Schittenhelm Platz 4
Jürgen Ahr Platz 9